Category Archives: Gestalten

Der Mann, der Karl Marx widerlegte

In der zehnten Klasse hatten wir einen Gemeinschaftskundelehrer, einen Dr. Dr. Weck, der seiner Partei, der FDP, den Rücken gekehrt hatte, weil sie ihm seinen Traum, niedersächsischer Kultusminister zu werden, nicht erfüllen wollte, und der von sich behauptete, einer der … Continue reading

Posted in Gestalten, Schnipsel | Leave a comment

Weltzentrum des Geizes

Wieder einmal nahm ich den Schleichpfad der Erinnerungen über Schessinghausen und den Nienburger Bruch. Dieses Mal bog ich aber an meinem Geburtshaus links ab. Rechts der Friedhof, auf dem einst meine Großeltern lagen, die aber längst auf den großen Komposthaufen … Continue reading

Posted in Gestalten, Orte | 2 Comments

Henry Ritzer, Widerstandskämpfer

April 1984 Im Hinterzimmer der Gaststätte, in der über Jahrzehnte der 1. Mai, der Kampftag der Arbeiterbewegung, als behäbige Saalveranstaltung durchgeführt wurde, sitze ich mit 21 DGB-Senioren und dem Leiter der Veranstaltung bei Bier, Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde … Continue reading

Posted in Gestalten | 2 Comments

Karl M.

Immer, wenn ich nach Feierabend zur Abwechslung einmal meine Eltern besuchen wollte, fuhr ich diesen Schleichweg der Erinnerungen: runter von der Bundesstraße, durch Schessinghausen und den Bruch über den Meerbach und den unbeschrankten Bahnübergang hinein ins heimatlich Gruselige. Oder gruselig … Continue reading

Posted in Gestalten, Orte | Leave a comment

Gartenzwerg

Da lachen ja die Hünner. So stand es im Lokalteil der Tageszeitung, Wort für Wort unredigiert abgedruckt, mit allen Rechtschreibfehlern, nicht hinten als Leserbrief unter den Vereinsnachrichten versteckt, nein, gleich links auf der ersten Seite in der Kommentarspalte “Unter der … Continue reading

Posted in Gestalten | Leave a comment

Onkel Willi

Meine sehr verehrten Damen und Herrn. Es ist 22 Uhr. Sollten sich hier kleine Mädchen beziehungsweise lüttsche Jungs unter 16 aufhalten, bitte ich sofort das Lokal zu verlassen. Ich erinnere Jugendschutzgesetz. Bei dieser ersten Durchsage des Abends bekam er die … Continue reading

Posted in Gestalten | Leave a comment

Rüdiger

Anfang November nachts um halb zwei mit Badekappe, Taucherbrille und einskommazwei Promille in verkehrter Richtung in die Einbahnstraße. Ich saß daneben und hatte noch gewarnt: “Rüdiger, das ist eine Einbahnstraße!” “Bleib cool, ich fahre hier immer durch. Das ist eine … Continue reading

Posted in Gestalten | 1 Comment

Der kleine Herrgott

Dann kam ein neuer Ingenieur, das war’n begeisterter Fußballer, der stand jeden Fußballspiel auf’n Schloßplatz. Und wenn er dann sah, daß ich eine Verletzung hatte, dann hat er denn gesagt: “Morgen bleiben Sie zu Hause, ich spreche mit Ihrem Meister.” … Continue reading

Posted in Gestalten | Leave a comment

Ernst-August

“Peter, Peter, Peter.” Ernst-August gab mir seine feuchtwarme Hand, drückte schlaff zu und keuchte: “Schön, daß du mich mal hier oben besuchst.” Dabei hätte ich keuchen müssen, denn ich war gerade die Treppen zu seinem Reich unter dem Dach des … Continue reading

Posted in Gestalten | Leave a comment