Category Archives: Orte

Ein Buchhändler

Seume? Spaziergang? Warten Sie … das müßte … hier … warten Sie … das haben wir gleich. Barry und ich schauten uns fragend an, als der alte Mann zielgerichtet zu einem der Stapel schlurfte, in denen sich die Bücher an … Continue reading

Posted in Gestalten, Orte | Leave a comment

Zwei Lokale

Unten war die Tilly-Klause: viel dunkles Holz, tief hängende Lampen, Zigarettenqualm, Remmer. Das tranken wir und sangen dazu unser Lied: Remmerbier, Remmerbier trink ich gerne, Remmerbier, Remmerbier hat keine Kerne, Remmerbier, Remmerbier, das fließt munter unsre Kehle rauf und runter. … Continue reading

Posted in Erlebnisse, Orte | 7 Comments

Berlin!! Berlin!!! Berlin!

Ostern 1963 Das erste Mal in meinem Leben kam ich Karfreitag 1963 nach Berlin, mit einer kirchlichen Jugendgruppe, in einem Reisebus der Firma Bohm aus Uchte. Wir übernachteten in einem Evangelischen Studentenwohnheim: die Villa Axel Cäsar Springers in der Bernadottestraße … Continue reading

Posted in Erlebnisse, Orte | Leave a comment

Die glücklichsten Jahre der Menschheit

An einem Montag im Sommer 1971 nachmittags um 14:30 Uhr. Heeresfliegerwaffenschule. Jägerkaserne Bückeburg. Behandlungszimmer III des Sanitätsbereichs. Vor mir schwitzte ein Major vom Flugpatz Achum unter dem Lichtbogen, mir juckte die Kopfhaut unter dem Haarnetz, unter das ich meine Mähne … Continue reading

Posted in Erlebnisse, Orte, Schnipsel | Leave a comment

Hotel Leibniz

1975 war der 11. April ein Freitag. Wir trafen uns zufällig in der Cafeteria, Barbara, Roland und ich, Tasse Kaffee in der weißen Plastiktasse vierzig Pfennig, Asso-Kuchen fünfzig, das heißt, den Kuchen hatte nur ich und der Saarländer Roland wie … Continue reading

Posted in Erlebnisse, Orte | Leave a comment

Himmelfahrt

Als ich zusammen mit Martin an Himmelfahrt vor 20 Jahren mit dem Fahrrad unterwegs war, dorthin, wo einst der letzte westdeutsche Wolf als “Würger vom Lichtenmoor” sein Unwesen getrieben haben soll und Zuchthäusler im Außenlager Torf stechen mußten, kamen uns … Continue reading

Posted in Erlebnisse, Orte | Leave a comment

Zitronenmilch

An einem schönen Spätnachmittag im Mai saß sie drei Tische von uns entfernt im Café Güse am Aegi. Dunkelhaarig, schlank, von einem Schleier lächelnder Zurückhaltung umgeben, sehr aufrecht und sehr allein, wie es schien. Wir arbeiteten beziehungsweise faulenzten alle bei … Continue reading

Posted in Erlebnisse, Gestalten, Orte | 1 Comment

Road Movie 1971

NI T 852 – da stand er vor uns, ein gebrauchter 1200er Käfer in Perugrün, für den ich zweitausend Mark hingeblättert hatte, und wartete darauf, Nappi B., dem wir Sonntagmorgen für Sonntagmorgen das Vergnügen gönnten, uns vier bis zwölf Sekunden … Continue reading

Posted in Erlebnisse, Orte | 2 Comments

Novemberrevolution

Zweimal in ihrer Geschichte wurde die beschauliche Kleinstadt Nienburg an der Weser, die sonst nur für ihren Sand und ihren hervorragenden Spargel berühmt ist, von revolutionären Ereignissen heimgesucht. “Das eine Mal als große Tragödie” durch den Großen Glasarbeiterstreik von März … Continue reading

Posted in Orte, Schnipsel | Leave a comment

Weltzentrum des Geizes

Wieder einmal nahm ich den Schleichpfad der Erinnerungen über Schessinghausen und den Nienburger Bruch. Dieses Mal bog ich aber an meinem Geburtshaus links ab. Rechts der Friedhof, auf dem einst meine Großeltern lagen, die aber längst auf den großen Komposthaufen … Continue reading

Posted in Gestalten, Orte | 2 Comments